Handbuch: Anleitung für Ihr eigenes Webinar

Handbuch: Anleitung für Ihr eigenes Webinar

Handbuch: Anleitung für Ihr eigenes Webinar 1920 1280 lenz-rosel

Sie können ihr eigenes Webinar durchführen. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, worauf Sie bei Ihrem Webinar achten müssen.

Bei Webinaren gibt es vieles zu beachten. Deshalb haben wir für Sie dieses Handbuch geschrieben. In diesem Handbuch ist das Wissen von Webinar Profis zusammengefasst. Lernen Sie von diesen Profis. Vermeiden Sie ungewollte Fehler und setzen Sie ihr eigenes Webinar richtig um. Mit dieser Anleitung haben Sie alles, dass Ihr Webinar ein Erfolg wird. Holen Sie sich jetzt schon einige Informationen, wie Sie ihr eigenes Webinar organisieren können. Am Ende des Artikels können Sie sich das Handbuch herunterladen.

Enthalten in dem Handbuch sind:

  • Tipps für die Vorbereitung und die Durchführung des Webinars.
  • Anleitung zur Erstellung eines Webinars
  • Checkliste zum Ausdrucken
  • Tipps gegen die 10 häufigsten Fehler

Ein kleiner Einblick in das Handbuch:

Planung Ihres Webinars.

Bevor ein Webinar durchgeführt werden kann, sollte dieses gut geplant werden. Dabei ist unter anderem wichtig herauszufinden, welches Ziel Sie mit dem Webinar verfolgen, welche Zielgruppe Sie erreichen möchten, wie lange das Webinar sein soll und welches Thema sie gerne vorstellen möchten. Diese 10 Tipps können Ihnen ebenfalls bei der Planung Ihres Webinars helfen.

Vorbereitung des Webinars

Bei der Vorbereitung des Webinars ist es wichtig die Webinarplattform und den Referenten festzulegen, sowie zu wissen, wie gut sich dieser mit dem Webinarprogramm und dem referieren eines Webinars auskennt. Wenn dieser Webinarerfahren ist und schon mehrere Webinare mit dem Programm durchgeführt hat, dann müssen Sie Ihr Webinar nur noch erstellen und dieses bewerben. Sollte der Referent jedoch noch wenig Webinarerfahrung haben, dann empfiehlt sich die Umsetzung des Webinars mit einem Webinar-Profi, welcher mit Rat und Tat zur Seite steht, Tipps gibt und live bei Ihrem Vortrag dabei ist, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Durchführung Ihres Webinars. Schauen Sie dafür einfach unsere Angebote an.

Bewerbung des Webinars

Jedes Webinar lebt davon, wie viele Teilnehmer dabei sind. Je besser das Webinar im Vorhinein beworben wird, desto mehr Zuschauer haben Sie bei Ihrem Webinar. Je nach Ziel des Webinars und der Kundengruppe ist eine unterschiedliche Bewerbung sinnvoll. Sollten sie nur eine interne Weiterbildung planen, dann reicht es aus, ihre Mitarbeiter per email darüber zu informieren. Für externe Webinare sind häufig Social-Media Posts, Anzeigen in Fachmagazinen Direktmailing, sowie Mundpropaganda sinnvoll. Wichtig ist, dass Sie mit der Bewerbung rechtzeitig anfangen. 2 Wochen vor dem Webinar wäre es sinnvoll damit anzufangen. Gerne auch schon früher. Genauere Tipps und Hinweise zu der Bewerbung Ihres Webinars finden Sie in dem Handbuch.

Durchführung des Webinars

Bei der Durchführung Ihres Webinars ist vor allem eine Checkliste ist wichtig. So gehen Sie sicher, dass Sie nichts vergessen haben und sind gut auf das Webinar vorbereitet. Legen Sie sich die Checkliste neben Ihren PC und hacken Sie alle Punkte ab, die Sie bereits erledigt haben. Achten Sie dabei darauf, dass alles funktioniert, bevor Sie Live gehen und sich die Zuschauer in den Webinarraum einwählen. Es gibt nichts schlimmeres, wenn während des Webinars etwas schief geht.
Deshalb checken Sie vorher alles durch und achten Sie darauf, dass während des Webinars die Verbindung gleichbleibend stabil ist. Dafür empfehlen wir ein LAN-Kabel, sowie eine gute Kamera und Mikrofon. Ebenfalls sollte eine zweite Person als Zuschauer mit dabei sein, um eventuelle Übertragungsschwierigkeiten erkennen zu können und den Moderator darüber zu unterrichten.

Eine genaue Anleitung zu der Durchführung finden Sie ebenfalls in dem Handbuch.

Was passiert nach dem Webinar?

Eine gute Nachbereitung Ihres Webinars ist sehr wichtig. Dadurch können Sie zum einen Feedback einholen und sich somit verbessern. Ebenfalls sollten Sie die Aufzeichnung des Webinars richtig verwenden und den Nutzen aus dem Webinar enorm steigern. Sie haben einen einmaligen Aufwand das Webinar zu halten und können dieses danach 1000-fach weiter verteilen. Ebenso können Sie die interessierten Zuschauer auf Ihre anderen Produkte und Dienstleistungen aufmerksam machen.

 

Sind Sie interessiert an Webinaren?

Dann holen Sie sich das Handbuch und können schon bald Ihre eigenen Webinare durchführen!